essence Adventskalender #1

Hello December, und damit auch hallo Adventskalenderzeit! Endlich ist es soweit und ich darf wieder jeden Tag ein neues Türchen von meinem Kalender öffnen, da bin ich wirklich wie ein kleines Kind. Ich habe mir dieses Jahr zum ersten Mal den Adventskalender von essence gekauft.

essence Adventskalender 2015

Der Kalender liegt jetzt schon über einen Monat bei mir zu Hause, daher war es wirklich schwer der Versuchung zu widerstehen doch schon mal in das ein oder andere Türchen zu spitzen. Aber umso größer ist die Freude, dass es jetzt endlich losgeht und ich werde euch natürlich über alle Inhalte auf dem Laufenden halten. Was ich schon sagen kann ist, dass er auf jeden Fall jede Menge Nagellacke und Top Coats enthalten soll und wohl auch noch ein zwei andere Kleinigkeiten. Gekostet hat er 24,99€, was ich eigentlich in Ordnung finde.

essence Adventskalender Türchen 1

Und da ist auch schon das erste Türchen. Auf Instagram habe ich leider unfreiwillig schon einige geöffnete Türchen gesehen, aber dabei ist mir aufgefallen, dass nicht alle essence Adventskalender gleich bestückt sind bzw. nicht in der gleichen Reihenfolge. Grundsätzlich ist das ja nicht schlecht, da dadurch die Spannung, was sich jetzt hinter meinem ersten Türchen versteckt nicht verloren geht. Andererseits habe ich jetzt auch schon 3 Lacke gesehen, die sich wohl noch irgendwo in meinem Kalender befinden.

Aber jetzt schaun wir doch mal was sich bei mir hinter Tor 1 verbirgt:

essence Adventskalender 2015 jelly flakes top Coat

Ha, tatsächlich habe ich einen lack in meinem Kalender, den ich bisher noch nicht gesehen habe! 🙂 Es ist der essence I ♥ Trends jelly flakes top coat 04 north pole princess. 

essence i love trends jelly flakes top coat

Den Namen finde ich sehr passend. In der Flasche sieht es aus als würden lauter kleine Eisschollen herum schwimmen. Leider bekommt man es nur ganz schlecht aufs Foto. Auf dem Etikett wird der Lack folgendermaßen beschrieben:

dieser glänzende überlack mit kleinen transparenten glitter partikeln kreiert im handumdrehen eine coole 3D oberfläche auf deinen nägeln!“ 

essence jelly flakes top coat

Ich würde die kleinen 6-eckigen Partikel jetzt nicht unbedingt als Glitter bezeichnen, sieht eher aus wie kleine Glasscheiben oder eben Eisschollen. Sieht auf jeden Fall sehr schön winterlich aus und natürlich habe ich ihn direkt getestet. Als Basis habe ich den p2 volume gloss gel look polish 330 cream maker benutzt. Nicht unbedingt einer meiner liebsten Lacke aber ich dachte mir es könnte zu dem jelly flakes überlack passen.

adventskalender essence jelly flakes top coat

Tja was soll ich dazu sagen. Ich bin ehrlich gesagt sprachlos, was diesen Überlack angeht, nur leider nicht im positiven Sinn! Was zur Hölle soll das denn sein? Von der Schönheit in der Flasche bleibt auf den Nägel leider so gar nichts übrig, was mich echt enttäuscht. Ich hoffe ihr könnt ein bisschen was erkennen, aber ehrlich gesagt sieht man auch in Natura nicht viel mehr.

essence jelly flakes über p2 cream maker

Der Auftrag ist wirklich mies, weil man ja auch irgendwie versuchen muss ein paar dieser Plättchen auf den Nagel zu bekommen und die sich wirklich nicht so einfach verteilen lassen wollen. Wenn es dann erst mal auf dem Nagel ist, sieht es eher aus als hätte man total unordentlich lackiert, als dass es wie Eisschollen oder Glitter Partikel wirkt. Das ist mir bisher wirklich selten passiert, dass mich ein Nagellack, der mich in der Flasche so angesprochen hat, so enttäuscht. Ich weiß wirklich nicht was dieser Überlack bringen soll. 🙁

essence I love trends jelly flakes top coat 04 north pole princess

So oft ich meine Nägel auch anschaue, es wird nicht besser, sondern eher schlimmer! Aber ich habe tatsächlich noch etwas Positives zu diesem Lack gefunden: Er trocknet ziemlich schnell! 🙂 Leider wird er davon auch nicht schöner, und er ist auch sofort wieder von meinen Nägeln verbannt worden.

Das war leider ein schlechter Start meines Kalenders, aber meine Vorfreude auf die nächsten Tage werden dadurch trotzdem nicht geschmälert! Wie sieht es bei euch aus, habt ihr auch einen Adventskalender?

Bis bald eure Lina

  1. Antworten

    Hallo und guten Morgen 🙂

    Ich finde es gut dass du so ehrlich schreibst.
    Ich habe mir den essence Kalender nicht gegönnt, weil ich einfach zuviel Nagellack hier rumstehen habe.
    Dafür durfte der balea Adventskalender bei mir einziehen 😉

    Mich würde interessieren wie der „schöne“ Topcoat auf dunklen Lack ausschaut. Vielleicht kommen die Eisschollen da besser rüber?
    Liebe grüße earwen

      • Lina
      • 3. Dezember 2015
      Antworten

      Guten Morgen! 🙂
      Den Balea Kalender hätte ich auch gerne gehabt, hab ihn aber leider nicht bekommen!:( ich werde es noch einmal auf einem dunklen Lack ausprobieren, allerdings glaub ich nicht, dass man da viel mehr sieht, weil die „Eisschollen“ komplett durchsichtig sind. Liebe Grüße Lina

Kommentar

Mein Instagram

Wer ist Lina?

Lina Lackiert

Kategorien

Nichts mehr verpassen

Schließe dich 32 anderen Abonnenten an

Folge mir via Bloglovin‘

Bloglovin'