Review: essence exit to explore trend edition #1

essence exit to explore trend edition
Wenns läuft dann läufts würde ich sagen. Vor ein paar Tagen habe ich ja erst ein schönes Paket bekommen in dem einige Produkte aus dem essence update 08/16 waren. Umso größer war meine Freude, als ich gestern ein weiteres Paket von essence von der Post abgeholt habe! Diesmal habe ich ein paar Produkte aus der aktuellen Trend Edition exit to explore, von der ich euch hier schon mal erzählt habe, bekommen. Also los geht’s! ☺️

1. essence exit to explore – hair ties – 1,99€

essence exit to explore hair ties

Den Anfang macht dieser 2-er Pack Blumen-Zopfgummis. Die Blüten sind aus einer Art Schaumstoff, sind also sehr stabil und bleiben immer schön in Form. Ich selbst trage ehrlich gesagt nie Blumen im Haar, weil das irgendwie nicht so zu mir passt, für mich sind sie also eher weniger zu gebrauchen. Bei anderen gefallen mir solche Blüten aber immer ganz gut und grundsätzlich sehen die hair ties wirklich schön aus. Wer also Schmuck im Haar gut findet, der findet an diesen beiden bestimmt Gefallen. Preislich sind sie auch absolut top! ?

2. essence exit to explore – body & cuticle tattoos – 2,99€

essence exit to explore body and cuticle tattoos

Das sagt der Hersteller:

„Ob Papagei, Hibiskus-Blüte oder Palme – die coolen Tattoos mit holographischem Effekt sind farbenfrohe Hingucker auf ausgewählten Körperpartien und Nagelhaut. Erhältlich in 01 feel the jungle vibes.“

Super tropische Motive sind bei diesen Tattoos dabei und tatsächlich sind einige der Tattos holographisch, schimmern also schön im Licht.

essence exit to explore body and cuticle tattoos

In der Packung sind 3 Blätter voller Tattoos in unterschiedlichen Größen, Farben und Formen. Mich interessieren hier eher die kleineren Motive, um sie auf die Nagelhaut zu kleben. Ich hab das schon öfter mal bei anderen gesehen, selbst aber noch nie ausprobiert, also bin ich sehr gespannt ob es mir an mir selbst gefällt. Für den Alltag ist es mir wahrscheinlich doch zu auffällig, aber für einen besonderen Anlass ist es mit Sicherheit ein Hingucker. Die großen Motive, die dann eher auf anderen Körperpartien zum Einsatz kommen würden, werde ich wohl nicht benutzen. Ich würde mir da sicher ein bisschen komisch vorkommen mit solchen auffälligen „Fake-Tattoos“. Wie die cuticle tattoos getragen aussehen zeige ich euch ein anderes Mal in Verbindung mit den Nagellacken. Bin schon gespannt. ☺️Grundsätzlich sind die Tattoos meiner Meinung nach kein Highlight, da sie für mich nicht wirklich alltagsfähig sind, sie sind aber ein lustiges Accessoire für die mutigeren unter euch. ?

3. essence exit to explore – refreshing lipstick 01 pink parrot – 2,49€

essence exit to explore refreshing lipstick 01 pink parrot

Das sagt der Hersteller:

„Der schmale Stift in warmem Apricot und leuchtendem Pink verleiht den Lippen einen Minzduft mit leicht kühlendem Finish. Erhältlich in 01 pink parrot und 02 apricot cockatoo.“

Wie man sehen kann habe ich die Pinke Variante bekommen, was mir am Anfang nicht so gefallen hat. Ich bin absolut kein Pink-Fan, besitze auch keinen einzigen pinken Lippenstift. Aber ich habe ihn dennoch getestet.

essence exit to explore refreshing lipstick 01 pink parrot
essence exit to explore refreshing lipstick 01 pink parrot
Es ist ein schmaler herausdrehbarer Lippenstift, der auf den ersten Blick sehr pink aussieht. Auf der Haut sieht man dann aber, dass es kein deckender Lippenstift ist, sondern dass er eher ein sheer Finish hat, was mir bei dieser Farbe sehr gefällt. Ich hatte mich schon auf quietsche-pinke Lippen eingestellt und war dann sehr positiv überrascht dass er doch dezenter ist als erwartet.

essence exit to explore refreshing lipstick 01 pink parrot
Ich sehe auf dem Bild wirklich sehr müde aus, es war ja auch kurz nach dem Aufstehen, aber ich wollte es euch trotzdem zeigen. Überraschenderweise gefällt mir der lipstick richtig gut. Er zaubert ein schönes glänzendes, aber doch dezentes Pink auf die Lippen und fühlt sich sehr pflegend an. Tatsächlich riecht er etwas nach Minze und auch den kühlenden Effekt kann man nach dem Auftragen auf den Lippen spüren. Das kleine Prickeln verfliegt aber relativ schnell, ist also wirklich nur am Anfang spürbar. Wie gefällt er euch? Ich kann es gar nicht glauben, dass ich das über einen pinken Lippenstift sage, aber ich werde ihn in Zukunft definitiv häufiger benutzen. Er gefällt mir richtig gut und er fühlt sich einfach super pflegend an, fast wie ein Pfelgestift. ?

4. essence exit to explore – eyeshadow 03 apricot cockatoo – 1,99€

essence exit to explore eyeshadow 03 apricot cockatoo

Kommen wir zum Lidschatten. Das sagt der Hersteller:

„Chameleon eyes! Drei weiche Puderlidschatten mit hoher Farbabgabe kreieren ein intensives Make-up in Grün, Lila und Apricot mit changierendem, holographischem Ergebnis. Erhältlich in 01 you can, toucan, 02 queen of the amazons und 03 apricot cockatoo.“

Ich habe die Farbe 03 apricot cockatoo bekommen, ein schönes zartes Apricot mit leichtem Schimmer in einer wunderschön tropischen Verpackung. Die Farbabgabe fand ich nicht gut, ich musste wirklich ganz schön stark mit meinem Finger drüber wischen um genug Farbe auf den Finger zu bekommen.

essence exit to explore eyeshadow 03 apricot cockatoo
Ich habe es leider nicht richtig geschafft es auf einem Bild einzufangen, aber der Lidschatten schimmert tatsächlich ein bisschen in unterschiedlichen Farben von Apricot über Gold bis hin zu ein bisschen Grün. Erkennen kann man es aber nur ganz schwach, und von einem holographischem Effekt würde ich daher auch nicht unbedingt sprechen

essence exit to explore eyeshadow 03 apricot cockatoo
Auf meinem Handrücken ist der Schimmer ein bisschen zu erkennen glaube ich. Auch wenn es nicht deutlich ist gefällt mir derLidschatten  ganz gut, er könnte aber ein bisschen stärker pigmentiert sein für meinen Geschmack. Jetzt kommt aber etwas faszinierendes, wie ich finde: Als ich nun den Lidschatten auf meinen Augen verwenden wollte, habe ich eine überraschende Entdeckung gemacht. Ich hatte nämlich als Basis auf meinen Lidern die dünklere Seite meines essence contouring eye pencil, von dem ich euch hier berichtet habe und wollte den Lidschatten darüber auftragen. Und was dann passiert ist hat mich echt überrascht. Ich habe es euch auf meinem Handrücken nochmal nachgeahmt, also den Lidschatten über den eye pencil aufgetragen:

essence exit to explore holographic eyeshadow
Könnt ihr sehen, wie der Lidschatten plötzlich ganz deutlich grün schimmert? Ist das nicht faszinierend? ? Damit ihr es auch wirklich seht hab ich noch ein kleines Video für euch:(sorry für die schlechte Qualität)


Ich finde den Effekt wirklich super, bin aber wirklich nur durch Zufall drauf gekommen. Ohne diese Entdeckung fand ich den Lidschatten eher Durchschnitt, aber jetzt ist er doch schon ein bisschen aufregender.?Wie gefällt es euch?

So das war erst mal der erste Teil. Ich habe auch noch 2 Nagellacke bekommen, die möchte ich euch aber in einem extra Beitrag zeigen. Außerdem hatte ich noch keine Zeit beide zu lackieren. ? Lasst mich gerne wissen was ihr von der Trend Edition Exit to explore haltet und ob ihr euch selbst schon das ein oder andere mitgenommen habt. Bis bald Eure Lina ?

*Die Produkte wurden mir von Cosnova kostenlos zur Verfügung gestellt (Vielen Dank dafür!), was ich schreibe ist aber meine eigene Meinung, sei sie positiv oder auch negativ. ?

    • Mary
    • 20. August 2016
    Antworten

    tolles Paket hast du da bekommen 🙂
    Ich bin auch kein Fan von Blumen im Haar, aber für den Fasching kann man sie bestimmt mal gebrauchen 🙂
    Der Lipstick gefällt mir richtig gut und die Farbe steht dir auch, da kannst du ruhig öfter mal „pinke“ Töne tragen 🙂
    Und der Effekt beim Lidschatten ist ja echt ein Traum 🙂
    Liebe Grüße,
    Miri
    Mein Blog

  1. Pingback: Review: essence exit to explore trend edition #2 – Lackiert

Kommentar

Mein Instagram

Wer ist Lina?

Lina Lackiert

Kategorien

Nichts mehr verpassen

Schließe dich 32 anderen Abonnenten an

Folge mir via Bloglovin‘

Bloglovin'