Lackier-Lieblinge

Manhattan Nail Hardener und essence ultra gloss nail shine überlack
Heute will ich euch mal meine Essentials vorstellen, die bei mir bei keiner Lackierung fehlen dürfen. Ich habe wirklich viele Produkte ausprobiert, bis ich die Richtigen für mich gefunden habe. Mit diesen Essentials habe ich bisher die besten Erfahrungen gemacht und benutze sie seitdem immer wenn ich meine Nägel lackiere.

Den Anfang macht natürlich der Unterlack. Um starke Verfärbungen meiner Nägel zu vermeiden kommt bei mir keine Farbe drauf ohne einen Unterlack. Nach vielen Versuchen bin ich beim Nail Hardener von Manhattan gelandet.

Manhattan Nail Hardener
Ich habe nicht wirklich die besten Nägel. Es haben sich ständig Nagelschichten abgeschält und schon beim kleinsten Anstoß irgendwo sind sie sofort abgebrochen und sind daher auch nie wirklich lang geworden. Aus diesem Grund habe ich den Nail Hardener ausprobiert und benutze ihn seitdem immer als Unterlack.

Nail Hardener mit Formaldehyd
Ich liebe ihn wirklich, denn seitdem ich ihn benutze sind meine Nägel viel stärker geworden, schälen sich so gut wie gar nicht mehr und halten auch kleinere Stöße ohne Probleme aus. ☺️ Der Lack enthält allerdings Formaldehyd, was ja sehr umstritten ist, er ist daher wohl nicht für jeden was, aber ich bin einfach überglücklich, dass ich etwas gefunden habe, was meine Nägel tatsächlich stärker macht. ? Er ist eher flüssig und lässt sich super schnell und einfach auftragen. Wegen dem Formaldehyd sollte man allerdings aufpassen dass man es nicht unbedingt auf die Nagelhaut bekommt. Trocken ist er auch recht schnell, was ich als ungeduldiger Mensch natürlich sehr begrüße! ? Als Bonus habe ich auch noch das Gefühl dass die Nagellacke auf dieser Basis super halten.

Nail Hardener von Manhattan
Aber jetzt kommt auch schon die schlechte Nachricht: Mit Schrecken musste ich vor einiger Zeit erfahren, dass Manhattan meinen geliebten Nail Hardener aus dem Sortiment genommen hat! ? Ich hab geflucht wie ein Rohrspatz! Da habe ich endlich das Richtige für mich gefunden und da ist es auch schon wieder weg. Ein halbes Fläschchen habe ich noch übrig und dann geht die Suche nach einem Ersatz los. Wenn also jemand einen Tipp hat für einen guten Nagelhärter, der nicht gleich 10€ kostet bitte her damit! ?

essence ultra gloss nail shine Überlack
Das Ende jeder meiner Lackierungen bildet der essence ultra gloss nail shine überlack mit spiegel-glanz-effekt! Wenn man ihn neu kauft ist er extrem flüssig, weshalb er leicht mal ins die Nagelhautrille laufen kann, was man aber ja sofort wieder entfernen kann, also nicht Mega schlimm ist. Nach einiger Zeit dickt er ein bisschen ein ohne aber zu dickflüssig zu werden. Ab diesem Zeitpunkt finde ich persönlich ihn noch besser.

schnelltrocknender überlack von essence
Diesen Überlack liebe ich hauptsächlich weil er schnell trocknet. Ich lasse den Farblack natürlich immer ein bisschen trocknen bevor ich ihn Aufträge, aber man muss nicht warten bis alles komplett trocken ist. Mit diesem Überlack kann ich relativ schnell wieder meine Hände benutzen ohne befürchten zu müssen dass der ganze Aufwand umsonst war. (Aber natürlich muss man trotzdem noch vorsichtig sein) Ein weiterer Pluspunkt ist, dass der Überlack meine Stamping-Designs nicht verwischt. Dadurch dass er so flüssig ist, kann man ihn mit wenigen Strichen auf dem ganzen Nagel verteilen und muss nicht tausend mal drüber gehen.( Was ein Garant für verschmierte Nailart ist) Dass meine Lacke mittlerweile so gut bei mir halten kann natürlich auch an dem Überlack liegen. (werde ich ja herausfinden wenn mein Nagelhärter leer ist…)

Das sind also meine Lackier-Lieblinge. Was sind denn eure absoluten Must-Haves was das Nägel Lackieren angeht? Und kennt jemand einen guten Ersatz für meinen Nagelhärter? Schreibt es mir doch einfach in die Kommentare. Bis bald Eure Lina?

Kommentar

Mein Instagram

Wer ist Lina?

Lina Lackiert

Kategorien

Nichts mehr verpassen

Schließe dich 32 anderen Abonnenten an

Folge mir via Bloglovin‘

Bloglovin'