Mein erstes Mal „Lacke in Farbe…und bunt!“

Ich habe mich heute spontan entschieden auch mal bei einer der schönen Blogparaden teilzunehmen. Schon öfters habe ich tolle Sachen über Lacke in Farbe…und bunt! gelesen habe mich aber als absoluter Neuling bisher nicht so recht getraut mitzumachen, aber heute ist es soweit und ich freue mich riesig dabei zu sein! Die aktuelle Farbe ist Kupfer. Erst dachte ich, ich muss wohl noch extra einkaufen gehen für dieses Thema, aber dann ist mir ein sehr alter Nagellack in meiner Sammlung aufgefallen.

Jade Nagellack Kupfer

Es ist ein Jade Trend & Basic Nagellack mit der Nummer 203 und ich glaube dieser Lack ist tatsächlich der älteste Nagellack in meinem Besitz. Er gehörte ursprünglich meiner Mama, bis bis er eines Tages wie durch Zauberhand bei mir gelandet ist. 🙂 Es kann sein, dass der Nagellack auch mal irgendeinen Namen besessen hat aber es ist leider nicht mehr zu erkennen.

Lacke in Farbe und bunt Jade Kupfer

Ich war extrem überrascht wie gut er für sein Alter noch in Schuss ist und er ließ sich auch problemlos auftragen. Allerdings ist mir wieder eingefallen warum ich ihn wohl schon so lange nicht mehr benutzt habe. Er ist ziemlich streifig und unregelmäßig, aber mit etwas Mühe und mindestens 2 Schichten ist es doch ganz ok. Die Farbe erscheint je nach Lichteinfall als helles oder dunkleres Kupfer und ist eigentlich eine recht schöne Herbstfarbe.

Jade Kupfer Lacke in Farbe und bunt

Jade Kupfer

Wie findet ihr die Farbe? Ich finde sie eigentlich ganz schön wenn sie ein bisschen gleichmäßiger wäre. Auch die Trockenzeit ist leider alles andere als berauschend, was natürlich auch am hohen Alter des Lacks liegen kann. Da fällt mir wieder ein, dass ich ja unbedingt noch die essence express dry drops testen will! Hätte ich ja mal früher drauf kommen können dann wären mir vielleicht ein paar Macken im Lack erspart geblieben. (Bin ich eigentlich die Einzige, die immer aufs Klo muss wenn ich gerade meine Nägel frisch lackiert habe??)

Lacke in Farbe und bunt Kupfer

Da mir etwas langweilig war habe ich dann noch ein bisschen mit meinem Loréal Paris Matte Top Coat rumgespielt und das Ergebnis gefällt mir, wie so oft richtig gut!

Jade mit Loreal Matte Top Coat

Ich bin ja sowieso unglaublicher Fan von matten Nägeln und ich muss sagen diesmal rettet der matte Top Coat den Nagellack vor der Entfernung. Er sieht jetzt doch deutlich gleichmäßiger aus, daher darf er wohl doch zumindest heute auf meinen Nägeln bleiben.

Jade Kupfer Lacke in Farbe und bunt

So da ist er: mein erster Beitrag zu einer, wie ich finde, super Blogparade von lenas-sofa.blogspot.de. Was meint ihr dazu? Mir hat es auf jeden Fall Spaß gemacht und ich denke ich werde wohl nun öfter mitmachen. Liebe Grüße Eure Lina

    • MOna
    • 30. September 2015
    Antworten

    Hey 🙂
    Ich mache heute auch erst das dritte mal mit und es ist super, in so einer Gemeinschaft von Nagellackfreunden dabei zu sein. 🙂
    Der Lack sieht hübsch aus und mit dem mattem Topcoat gefällt er mir noch besser.
    Lg, MOna

      • Lina
      • 30. September 2015
      Antworten

      Vielen lieben Dank Mona! Mir gefällt der Lack auch besser mit dem matten Topcoat!☺️ Liebe Grüße Lina

  1. Antworten

    Bingo! Genau das hab ich gemeint… Und jede von uns steckte mal in den Startlöchern. Also nur Mut, Blogparaden sind echt eine coole Sache…lg

      • Lina
      • 30. September 2015
      Antworten

      Danke dir für deine Tipps und Unterstützung! Lg

  2. Antworten

    Hihi….ich muss auch immer auf die toilette, wenn ich lackiert habe…..ich gehe immer schon davor, aber das bringt nichts 😀
    Kopfsache !!
    Schön, wie Du Deine Nägel immer lackierst !! 😉
    LG. ♡♥♡

Kommentar

Mein Instagram

Wer ist Lina?

Lina Lackiert

Kategorien

Nichts mehr verpassen

Schließe dich 32 anderen Abonnenten an

Folge mir via Bloglovin‘

Bloglovin'