Nailart | Dezente Metallic-Rosen

Werbung, die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt

Nach dem knalligen Neon-Design vom letzten Mal darf es heute ein bisschen dezenter auf meinen Nägeln zugehen, deswegen gibt es diesmal ein metallisches Rosen-Stamping.
Dafür durfte erst einmal ein weiterer Lack aus der neuen Barefoot Kollektion von Zoya in zwei Schichten lackiert werden. Liza heißt er und wird als kräftiges Kardinalrot beschrieben. (Ich muss gestehen ich kann mit dem Ausdruck wenig anfangen🙈)

Zoya Liza Barefoot Collection

Der Lack war eigentlich auch nach einer Schicht bereits deckend, durch eine zweite wird die Farbe aber noch tiefer und etwas dunkler. Ein wirklich toller Farbton und tatsächlich mal ein etwas anderes rot.

Zoya Nailpolish Liza

Für das Stamping habe ich eine neue Platte benutzt, die mich erst vor ein paar Tagen erreicht hat. Die Nicole Diary L-05 wurde mir von Born Pretty zum Testen zugeschickt und ist voll mit großen, floralen Mustern. Es sind einige Muster dabei, die ich mir schon gut für Designs vorstellen kann, unter anderem das heutige Rosen-Muster.

Metallisches Rosen-Stamping

Da ich ein dezentes, elegantes Design im Kopf hatte, habe ich zu Nectar of the gods von Hit The Bottle gegriffen, ein wunderschöner metallischer Stampinglack aus der Chrome Sweet Chrome Kollektion. Eine weitere Farbe dieser Reihe habe ich euch ja bereits bei einem meiner letzten Posts gezeigt. Ich liebe die Deckkraft und das metallische Finish der Lacke.

Rosen Stamping Nailart

Auf Instagram bekomme ich auch immer wieder Fragen dazu, welchen Stamper ich benutze.
Ich besitze tatsächlich einige Stamper von verschiedensten Marken, von denen jeder seine Vor- und Nachteile besitzt. Für jedes Motiv ist ein anderer Stamper mehr oder weniger geeignet, allerdings benutze ich seit einiger Zeit fast ausschließlich den Clear Stamper von essence. Die Verarbeitung ist leider manchmal nicht die Beste, aber er lässt mich fast nie im Stich was das Stampingergebnis betrifft.
Genau genommen besitze ich mittlerweile sogar zwei Exemplare davon. Ich schaffe es nämlich leider immer sehr schnell die Rückseite meines Stampers so zu verschmieren, dass man kaum mehr durchsehen kann. 😅 Da es für meine Tutorials auf Instagram nicht gerade vorteilhaft ist, wenn man nichts mehr erkennen kann, gab es also einen zweiten, sauberen Stamper.

Metallic Rose Stamping

So war zumindest der Plan… Leider hat meine Tollpatschigkeit auch vor meinem „Tutorial-Stamper“ nicht halt gemacht und er besitzt nun ebenfalls unschöne Flecken auf der Unterseite.😅 Könnte also sein, dass bald ein dritter Stamper von essence bei mir einziehen wird. 😁

Ohje, ich bin ganz schön abgeschweift also wollen wir uns mal wieder dem heutigen Rosen-Stamping widmen. Wobei es da eigentlich gar nicht mehr so viel zu sagen gibt. Eine Schicht Top Coat am Ende und es ist auch schon fertig. Es muss ja auch nicht immer hyper aufwändig sein, oder?

Dezentes Rosen Stamping

Mir gefällt das Ergebnis wirklich sehr gut, gerade weil es so dezent ist. Und sehr viel alltagstauglicher als meine letzte Neon-Eskalation.😅 Wie findet ihr es? Gefällt es euch?

Bis bald, Eure Lina 💚

3 Replies to “Nailart | Dezente Metallic-Rosen

  1. Ich finde es sehr sehr schön! 🙂 Ich habe gerade einen roten Lack da, bei dem ich schon die ganze Zeit überlege, was ich für ein Design dazu pinseln könnten. So ein metallisches Rosen-Stamping gefällt mir sehr gut, vielleicht wird es ja auch sowas 😉

    1. Freut mich sehr, dass es dir gefällt. ☺️ Ich finde es passt wirklich gut zu so einem roten Lack, also bin ich schon gespannt auf dein Design!😍

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.