Throwback zu den Stamping-Anfängen

gold Stamping Nailart

❗️Enthält Werbung/kostenlose Produktzusendung❗️
Heute gibt es mal ein Throwback zu meinen Stamping-Anfängen!😁 Vor mittlerweile mehr als 2 Jahren habe ich ein wunderschönes Bild der lieben Steffi von frischlackiert auf Instagram gesehen, auf dem sie mit goldenem Stamping ein tolles Design kreiert hat. Damals war ich, was Nailart betrifft, noch sehr unerfahren und mich haben ihre Steampunk Nails wirklich umgehauen. Da musste ich natürlich direkt auf ihrem Blog nachlesen, wie das Design entstanden ist und schon war es um mich geschehen. Stamping hieß also diese tolle Technik und beim nächsten Gang in die Drogerie musste das süße, kleine Stampy-Set von essence mit. Meine ersten Stamping-Versuche könnt ihr euch hier mal anschauen, in einem uralten Blogpost, mit Stummelnägeln und allem was dazu gehört, aber schließlich fängt jeder mal klein an.😁

Born Pretty Stamping Plate Time Travel BPX-L023

Nun habe ich vor einiger Zeit die schöne ‚Time Travel BPX-023‚ Platte von Born Pretty kosten-und bedingungslos zugeschickt bekommen, auf der es verschiedenen Zahnräder-Motive gibt. Also habe ich schon länger den Plan gefasst, endlich mal dieses Design von Steffi zumindest grob nach zu pinseln.
Als Basis diente mir der wunderschöne ‚hispanic red‘ aus einer älteren p2 Limited Edition, den ich bisher erst einmal lackiert hatte.

Daumengram hispanic red von p2

p2 hispanic red

Ich finde dieses schöne, dunkle Rot mit mattem Finish wirklich wunderschön und konnte mich daran gar nicht satt sehen.
Super Auftrag, tolles Finish, einfach schön!😍

hispanic red Nagellack von p2
Im Anschluss wurde meine Nagelhaut erst mal mit Latexmilch bepinselt, da goldener Stampinglack ziemlich fies auf der Haut ist und mich das Clean-Up sonst zur Weißglut gebracht hätte.

Liquid Latex Blau aus dem Lina Lackiert Shop

Falls ihr euch für die Latex-Milch interessiert, die findet ihr im Lina-Lackiert Shop. (Ähm Werbung und so…🙈) Leider hab ich vergessen von diesem Schritt ein Bild zu machen, aber es wird ja nicht da letzte Mal sein, dass ich es benutze.
Der goldene Stampinglack, den ich mir mir schon vor langer Zeit bei AliExpress gekauft habe, ist genau wie Platte und Stamper von Born Pretty.  Damit wurden dann also Ring-und Mittelfinger mit verschiedenen Zahnrad-Motiven bestampt.

Born Pretty Stamping Plate BPX-L023

Die Platte hat wirklich super funktioniert und die Motive wurden perfekt auf Stamper und auch auf die Nägel übertragen.
Im Original-Design hat Steffi auch noch runde Studs verwendet, aber da ich keine besitze, habe ich die einfach durch Punkte mit dem Dotting-Tool ersetzt.

Born Pretty Time Travel BPX-L023

Am Ende kam natürlich noch Top Coat  drauf und fertig waren meine Nägel inspired by Frischlackiert.☺️ Auch wenn es natürlich an das Original nicht ran kommt, bin ich sehr zufrieden damit und freue mich, dass ich es endlich mal geschafft habe dieses Design nach zu pinseln.

Stamping Nails gold red

Gibt es bei euch auch ein bestimmtes Bild oder eine bestimmte Person, die euch dazu veranlasst hat, Stamping oder eine andere Technik auszuprobieren?
Meine Stamping-Technik hat sich natürlich seit meinen ersten Versuchen sehr weiter entwickelt und auch die Utensilien wurden im Laufe der Zeit häufig gewechselt. Jetzt habe ich aber die für mich passenden Sachen gefunden und liebe es, wie schnell man damit wunderschöne Designs zaubern kann.

Ich wünsche euch einen schönen Start in die neue Woche,

Bis bald, Eure Lina 😘

 


Die verwendete Stamping-Platte wurde mir kosten-und bedingungslos von Born Pretty zugeschickt.

  1. Antworten

    Tolles Steampunk-Design <3 … Und ich wünschte, meine ersten Stampingversuche hätten so gut ausgesehen 😀 Ich hab mit diversen Konadplatten und auch diesem harten Mini-Stempel angefangen. Die Konad-Motive passen inzwischen gar nicht mehr auf meine langen Nägel 😀 Wer mich damals (vor 8 Jahren oder so) auf die Idee mit dem Stampen gebracht hat, kann ich gar nicht mehr sagen. Glaub, das war in irgendeinem Nagellackjunkies-Forum^^

      • Lina
      • 10. Oktober 2017
      Antworten

      Vielen, lieben Dank!😘Ja mit dem kleinen harten Stempel hat man sich ganz schön abgeplagt, um irgendwas auf den Nagel zu übertragen!🙈 Ein Hoch auf durchsichtige, weiche Stempel!!😍 Ich möchte nie wieder etwas anderes nutzen!😊

  2. Antworten

    Wunderschön! An die Steampunknails von Steffi kann ich mich tatsächlich auch noch erinnern. Das Stamping hat mich auch sehr begeistert, so dass ich die Plate gekauft habe 😊

      • Lina
      • 15. Oktober 2017
      Antworten

      Danke dir!
      Ja das Design von Steffi war auch wirklich perfekt!😍 Ich denk ich werd mir die Platte wohl auch noch zulegen müssen…😊

Kommentar

Mein Instagram

Wer ist Lina?

Lina Lackiert

Kategorien

Nichts mehr verpassen

Schließe dich 32 anderen Abonnenten an

Folge mir via Bloglovin‘

Bloglovin'