Einfach mal weg

Da muss man tats├Ąchlich erst mal weg fahren, um endlich mal wieder einen Blogpost zu fabrizieren!­čÖł

Eigentlich war es so ├╝berhaupt nicht geplant im Urlaub auch nur ansatzweise an Bloggen zu denken, aber irgendwie ├╝berkommt es mich hier am Strand liegend gerade. Ich war selten so reif f├╝r eine Auszeit, wie vor diesem Urlaub. Ich war in letzter Zeit wirklich nur noch kaputt und ausgelaugt und nicht mal am Morgen habe ich mich ausgeruht und fit gef├╝hlt. Es wurde Zeit, einfach mal weg zu sein. Weg von Gedanken, die man sich einfach immer macht um alles und jeden, sogar weg vom Nagellack!­čśů Zwar sind 3 Nagellacke mit in den Urlaub gekommen, lackiert wurde bisher allerdings nur Basecoat.

Es tut mir wahnsinnig gut, mich hier mal wieder voll und ganz auf das Wesentliche zu konzentrieren, meinen Mann und mich!Jetzt ist schon fast eine Woche um und ich merke wie meine Kraft langsam aber sicher zur├╝ck kommt. Ich f├╝hle mich zwar immer noch jeden Tag recht schlapp, allerdings liegt es jetzt eher an den 40 Grad als an irgendetwas anderem!­čśé Nat├╝rlich habe ich vor allem Instagram nicht komplett den R├╝cken gekehrt f├╝r diese Zeit, ich habe sogar extra ein paar Sachen vorgepinselt, allerdings f├Ąllt es mir doch ├╝berraschend leicht, nicht st├Ąndig zu checken, was denn gerade so alles passiert. Gerade in letzter Zeit, hat Instagram doch sehr viel Zeit des Tages in Anspruch genommen, daher habe ich wirklich nicht gedacht, dass ich doch so leicht umschalten kann und meine Instagram-Zeit so sehr verringern kann.

Ich muss allerdings auch sagen, dass Instagram f├╝r mich ├╝berhaupt kein Zwang ist oder Druck. Mir macht es einfach Spa├č und deswegen verzichte ich auch im Urlaub nicht komplett darauf. Wieso sollte ich auch? Hier auf meiner Liege am Strand bin ich einfach nur zufrieden, genie├če die Zeit mit dem besten Ehemann der Welt und schau mir, wenn ich Lust hab, eure sch├Ânen Bilder auf Instagram an. Und nein, ich werde zum Thema Werbung nichts sagen, kann ich n├Ąmlich wirklich nicht mehr sehen und h├Âren und das Gejammere, dass fr├╝her alles besser war ├╝brigens auch nicht! Wir sollten uns alle mal vor Augen halten, wie gut es uns eigentlich geht, au├čerdem hab ich noch nie gesehen, dass Jammern irgendetwas ver├Ąndert hat…

So jetzt bin ich wohl doch ziemlich abgeschweift!­čśé Aber was soll’s, einfach mal drauf los schreiben macht Spa├č!Ôś║´ŞĆ In diesem Sinne w├╝nsch ich euch jetzt einen sch├Ânen Abend. Ich geh jetzt nochmal zu meinen Freunden den Fischen im Meer!

Bis bald, Eure Lina ­čśś

Kommentar

Mein Instagram

Wer ist Lina?

Lina Lackiert

Nichts mehr verpassen

Schlie├če dich 33 anderen Abonnenten an

Folge mir via Bloglovin‘

Bloglovin'

Kategorien